Heizungsbau – Teil 2 – Die Heizung

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Damians, Hausbau

Nachdem die ganzen Vorbereitungen abgeschlossen waren, durfte der Heizungsbauer ran. In der Küche wurde der neue Küchenofen aufgestellt, in den einzelnen Zimmern die Heizkörper installiert, im zukünftigen Büro der Pufferspeicher und im Keller die ganze Technik. Vom Pufferspeicher werden von der Heizung nur 3/4 genutzt, das oberste viertel wird dann später nur für die Warmwasseraufbereitung sein ( falls […]

Heizungsbau – Teil 1 – Die Vorbereitungen

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Damians, Hausbau

Im Oktober haben wir angefangen unsere Heizung zu bauen. Für dieses Jahr ist die sind wir soweit fertig. Es folgen dann noch irgendwann ’ne Frischwasserstation und Wand- sowie Fußbodenheizungen. Die werden wir aber erst einbauen, wenn wir den Boden oder die Wände der einzelnen Räume sowieso komplett neu machen. Eins nach dem anderen ist das Motto. Wir […]

Friseurtermin

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Damians, Garten, Hausbau

Das frühere Backhaus sah obenrum irgendwie nicht mehr so gut aus. Da war eindeutig ein Friseurtermin vonnöten. Hier ’n paar Balken weg und da ’n paar Extensions hin, und schon konnte man das ganze auch wieder als Frisur bezeichnen. Der Rest muss noch ne Weile warten, ist ja schließlich keine 5-Minuten-Schönheitsfarm hier. Auf dem Bild […]

Beam me up, Scotty

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Damians, Hausautomation, Hausbau

Eigentlich hätte ich ja gern einen Replikator, oder ’nen Transporter zum Beamen oder ein Holodeck haben wollen, da es diese Sachen aber leider noch nicht gibt, mußte für den „Nerd-Trieb“ eben erst mal eine Photovoltaikanlage herhalten. Die läuft jetzt auch schon ganz ordentlich und produziert mehr Strom, als wir selbst zur Zeit verbrauchen können. Die Hoffnung […]

Winterbaustelle

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Hausbau

Um auch jetzt, wo es bald kälter wird, im warmen weiterbauen zu können, haben wir schonmal die neue Wand zum Dachboden eingebaut. Um später dann da oben auch was verstauen zu können, ist anstatt ‘ner einfachen Luke ein Fenster eingebaut – da zieht jetzt nüscht mehr – schön, wenn man nen Fensterbauer kennt.